Neuigkeiten

22.01.2019, 08:19 Uhr | Christiane Raczek
Mitgliederversammlung der Frauen-Union der CDU Stadtverband Seesen
Kerstin Probst wurde als 1. Vorsitzende wiedergewählt.
Foto: Christiane Raczek

In der kürzlich stattgefundenen Mitgliederversammlung der Frauen-Union im CDU-Stadtverband Seesen gab die 1. Vorsitzende Kerstin Probst zunächst einmal einen Rückblick auf das Jahr 2018. Zu Beginn des Jahres nahmen die Damen der Frauen-Union an einem Auffrischungskurs in „Erster Hilfe“ teil. Im Sommer konnte Klaus Sturmat vom Imkerverein Seesen gewonnen werden mit einem interessanten Vortrag über das Leben der Bienen. Wie schon in den vergangenen Jahren unterstützte die Frauen-Union mit einem reichhaltigen Kaffee- und Kuchenbuffet den CDU-Landmarkt. Besonders großes Interesse fand die Veranstaltung der Kreis-Frauenunion, die zum Thema „100 Jahre Frauenwahlrecht“ in Seesen stattfand. Aufgrund dieser informativen Veranstaltung haben sich die Damen für das Jahr 2019 zum Ziel gesetzt, wieder mehr Frauen für die politische Arbeit zu begeistern.

Vor Beginn der anstehenden Neuwahlen zum Vorstand, bedankte sich die 1. Vorsitzende Kerstin Probst bei den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Helga Schomburg und Renate Wolf. Beide hatten signalisiert, bei der Neuwahl nicht mehr als Vorstandsmitglieder zur Verfügung zu stehen. Helga Schomburg vertrat als 2. Vorsitzende über 16 Jahre die Frauen-Union in Seesen und hat diese immer tatkräftig unterstützt. Begleitet wurde Helga Schomburg dabei oft von Renate Wolf, die 12 Jahre als Beisitzerin im Vorstand der Frauen-Union fungierte.

Der neu gewählte Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: 1. Vorsitzende: Kerstin Probst, 2. Vorsitzende: Elke Schulz, Schriftführerin: Christiane Raczek, Beisitzerinnen: Anna Petri und Nadine Holzenleuchter.

aktualisiert von Gerrit Lober, 22.01.2019, 08:22 Uhr

Nächste Termine